FIREWORKS SELECTION

Komponist
Georg Friedrich Haendel
Arrangeur
Renato Soglia
Schwierigkeitsgrad
2,5
Dauer
4'10
Formation
Blasorchester
Verlag
Scomegna Edizioni Musicali
Format
Partitur und Stimmen Konzert-Format
Product Code
ES B1071.16A
Enthält
Ouverture, Menuet, La Rejouissance
Aufgenommen auf der CD
HÖRE UND LESEN
Beschreibung
Georg Friedrich Händel (1685-1759) studierte Musik und insbesondere Komposition, Orgel, Cembalo, Violine und Oboe. Er lebte in den für die Musikkultur seiner Zeit wichtigsten europäischen Ländern (Deutschland, Italien und England). Er erhielt Aufträge von Königshäusern und Theatern, liebte den musikalischen Geschmack seiner Zeit und ließ sich gelegentlich, um das Publikum zu befriedigen, auch auf Kompromisse auf künstlerischer Ebene ein. Er bevorzugte die brillantesten Aspekte der Musik und komponierte alle musikalischen Genres seiner Zeit. Die Orchestersuite “Music for the Royal Fireworks”, bekannt als “Feuerwerksmusik”, wurde von Händel im Auftrag von König Georg II. von England 1949 komponiert, um den Frieden von Aix-la-Chapelle zu feiern, mit dem ein langer, blutiger Krieg zu Ende ging. Zu diesem Anlass wurde die Suite von rund 150 Musikern aufgeführt, und zwar ausschließlich Bläsern und Schlaginstrumenten, was dem königlichen Wunsch nach einem Ensemble aus "militärischen" Instrumenten entsprach. Diese Version für Blasorchester umfasst drei Sätze dieser Suite: Ouverture, Menuet und La Rejouissance. Sie ist besonders interessant, denn der Arrangeur hat zwar signifikant in die Originalpartitur eingegriffen, es ist ihm aber gelungen, die prächtigen Klangeffekte lebendig zu erhalten, die dieses Werk auszeichnen.
Preis: 73,00 €
Unmittelbare Verfügbarkeit
Bewertung hinzufügen